TEILEN

Ihre neueste Édition FLORA präsentierte das Berliner Label STEINROHNER am 6. Juli 2017 mit einer eigenen Show im Kaufhaus Jandorf zur Mercedes-Benz Fashion Week Berlin für Frühjahr/Sommer 2018.

Das florale Thema zog sich auch durch die Runway-Show – mit aufwendigen Blumeninstallationen die in Zusammenarbeit mit Bloomon entstanden sind. Die Accessoires der Kollektion sind gemeinsam mit Dein Design entworfen worden, in Kooperation mit Frau Tonis wurde sogar ein eigener Duft für die Runway-Show von Steinrohner kreiert, das Parfume NO. 8ÉTÉ ÉTERNEL.

Inspiriert von den Farben und der blumig lieblichen Verspieltheit der Tiger Lily, nimmt die Édition FLORA mit seinen neuen Kreationen die Trägerinnen mit auf einen Flug der Sinne ähnlich den Bienen, die von Blüte zu Blüte den Pollen sammeln und leicht und fragil die Ausdruckkraft der Blumen verteilen.

Alte Lithographien von Blumen verzieren gradlinig, verschlungen, verknotet, fließend, Gürtel und Bänder zum Binden und geben den einzelnen Kreationen verschiedene Namen: Viola, Iris, Tiger Lily und Butterblümchen. Knallig und farbig, und doch feenhaft leicht, hüllen STEINROHNER die Trägerinnen in Crêpes de Chine, Seidenorganza, Baumwolle und edle Plastikfolien kombiniert mit glitzerndem Jeans, gewobenem Leinen und Silberfaden-Jersey.

Édition FLORA stellt die facettenreich, zarte und doch starke Welt der Blumen auf den Kopf, ohne dabei die Köpfe hängen zu lassen, elfenhaft schwebend.

STEINROHNER sind Inna Stein (1987) und Caroline Rohner (1987), wurzelt in Russland und der Schweiz, blüht und entfaltet sich in Berlin. Während ihres Modedesign Studiums an der KHB Kunsthochschule Berlin Weißensee lernen sich die beiden kennen und gründen 2013 das gemeinsame Label STEINROHNER und gewinnen 2015 den Young Designers Award Germany.

Selbstbewusst verspielt bewegen sich die Kreationen von STEINROHNER zwischen Mode und Kunst und begründen so einen neuen Stil jenseits der Konventionen – eine Couture de la Rue entsteht an der Schnittstelle von Haute Couture und Tragbarkeit. Avantgardistische und feinfühlige Strukturen formen ausgewählte Textilien und entführen den Betrachter und die Trägerin in Parallelwelten aus Träumen, Fantasien und klaren Linien – moderne Laser-Cut Technologien verschmelzen mit traditionellen Strick- und Handarbeitstechniken und schaffen in ihrem Zusammenspiel eine Fantasiewelt in der die Kleidungsstücke scheinbar spielerisch eine atmosphärisch-angehauchte Silhouette entfalten. Die Inspiration zieht STEINROHNER aus Bildern, Filmen, Geschichten, Menschen und Ikonen. Indem die zwei Designerinnen die Umwelt Geschichten erzählen lassen und sich mit diesen Geschichten auseinandersetzen, ihnen zuhören, entsteht ein Dialog zwischen der Umwelt und den Kreationen, mit einem Resultat: ein Stückchen kleidende Kunst auf den Straßen.

www.steinrohner.com

Autoren: Jens Bernhard & Dr. Wolf Gust | Bilder: Michael Wittig

steinrohner_ss18show_01steinrohner_ss18show_02steinrohner_ss18show_03steinrohner_ss18show_04steinrohner_ss18show_05steinrohner_ss18show_06steinrohner_ss18show_07steinrohner_ss18show_08steinrohner_ss18show_09steinrohner_ss18show_10steinrohner_ss18show_11steinrohner_ss18show_12steinrohner_ss18show_13steinrohner_ss18show_14steinrohner_ss18show_15steinrohner_ss18show_16steinrohner_ss18show_17steinrohner_ss18show_18steinrohner_ss18show_19steinrohner_ss18show_20steinrohner_ss18show_21steinrohner_ss18show_22steinrohner_ss18show_23steinrohner_ss18show_24steinrohner_ss18show_25steinrohner_ss18show_26steinrohner_ss18show_27steinrohner_ss18show_28steinrohner_ss18show_29steinrohner_ss18show_30steinrohner_ss18show_31steinrohner_ss18show_32steinrohner_ss18show_33steinrohner_ss18show_34steinrohner_ss18show_35steinrohner_ss18show_36steinrohner_ss18show_37steinrohner_ss18show_38steinrohner_ss18show_39steinrohner_ss18show_40steinrohner_ss18show_41